HolidayLand

Halbmondstr. 11
37603  Holzminden

Tel.: +49 (0)5531-93230

Fax: +49 (0)5531-932399

holzminden@holidayland.de

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarug.

HolidayLand

Corbiestr. 33
37671  Höxter

Tel.: +49 (0) 5271-931790

Fax: +49 (0) 5271-931755

hoexter@holidayland.de

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarug.

HolidayLand

Marktplatz 2
37586  Dassel

Tel.: +49 (0) 5564-999888

Fax: +49 (0) 5564-999890

dassel@holidayland.de

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarug.

3x für Sie in Deutschland

{"markers":[{"ID":1243,"longitude":9.4467777791,"latitude":51.8292106746,"type":"agency","subtype":"empty","teamlink":"https:\/\/www.holidayland.de\/holzminden\/reisebuero?ID=1243"},{"ID":1613,"longitude":9.3820253794672,"latitude":51.7764814879188,"type":"agency","subtype":"empty","teamlink":"https:\/\/www.holidayland.de\/holzminden\/reisebuero?ID=1613"},{"ID":1673,"longitude":9.690653,"latitude":51.802145,"type":"agency","subtype":"empty","teamlink":"https:\/\/www.holidayland.de\/holzminden\/reisebuero?ID=1673"}]}
vergrößern

Urlaub mit Hund

Seit 2011 ist unsere Praktikantin Bella in Mission "Nur das Beste für die Fellnase" europaweit auf der Suche nach den schönsten Hundestränden, den spannendsten Wanderwegen, Unterkünften und Restaurants wo Hunde nicht nur erlaubt, sondern WILLKOMMEN sind...

weiterlesen
b
b2

Nord-Osten

Insel Usedom (Ostsee) 10/19: Diese Insel ist so vielseitig und für uns Hunde besonders vom 01.Oktober bis 31. März interessant. In dieser Zeit sind alle Strände freigegeben und eignen sich wunderbar für stundenlange Spaziergänge. Fußlahme können die Insel auch per Zug erkunden. Alle 30 Minuten fährt ein Zug hoch oder runter. Zwar müssen wir Hunde auch etwas bezahlen, aber gemütlich ist es trotzdem. Auch die Fahrradwege sind inselweit sehr gut ausgebaut. Wir haben in unserem Urlaub viel gesehen und erlebt. Überall wurden Hunde mit offenen Armen empfangen. Sei es bei der Usedomer Traktoren Ausstellung, in den verschiedensten Restaurants entlang der Küste, im Phänomenta, einer Ausstellung physikalischer Experimente zum Anfassen uvm. 
Für mich reizvoll war auch mein erster Ausflug in unser Nachbarland Polen, hier sind wir von Heringsdorf bis nach Swinemünde spaziert. Das war kribbelig-schön. Fazit: 4,5 Pfoten

Mecklemburgische Seenplatte 09/19: Im Ferienpark Lenzer Höh am Plauer See haben wir für ein paar Tage Natur pur genießen können. Entlang des Sees und in der Umgebung gibt es spannende Wanderwege, die nicht nur für geübte Bergziegen wie mich geeignet sind. Meine Zweibeiner haben in den tiefen Wäldern nach Schätzen gesucht, sie nennen das "Geo Caching", sie freuen sich, wenn ich Ihnen dabei mit miener guten Nase helfe. Doch was war das?! Während die Zweibeiner in ihrer Suche vertieft waren, habe ich doch etwas komisches gewittert...Da kam doch glatt ein Mufflon vorbei. Ich wäre gerne mit ihm zusammen durch die Wälder gezogen, leider hat mich die Leine dran gehindert und ich konnte diesen prachtvollen Kerl nur aus der Ferne bestaunen.   Fazit: 4,0 Pfoten

Weissenhäuser Strand (Ostsee) 03/19: Der Ferienpark Weissenhäuser Strand sollte unsere Herberge für die nächsten Tage werden. 12 € pro Nacht für mich fanden meine Zweibeiner anfangs ganz schön happig, aber als wir unser Zimmer bezogen haben, war auch ich begeistert. Für uns Vierbeiner wurde ein tolles Care-Paket bereitgestellt, bestehend aus: zwei Näpfen, einer Tütchenhalterung mit integrierter Taschenlampe und das beste überhaupt - Leckerlies :)
Wisst ihr, was so richtig fies ist? Man sieht das Wasser und den langen Strand und überall sind Hunde verboten. Aber nach einem Marsch von etwa 20 Minuten dem Küstenweg entlang, fanden wir einen Zugang, wo ich mit Artgenossen tollen konnte. Ein guter Tipp ist der nächste Ort: Howacht. So stelle ich mir den perfekten Hundestrand vor. Feinsandig und ganz breit, damit man Stänkerfritzen ausweichen kann. Fazit: 3,5 Pfoten  

Dorum-Neufeld (Nordsee) 05/18: Wau! Was für ein Pfingstwochenende! Ein Hundespielplatz direkt vor der Wohnung, der Hundestrand (Grünstrand) nur 10 Minuten zu Fuß entfernt und Sonnenschein. Das Dörfli, mit Bäcker, kleinem Supermarkt und einigen Restaurants, ist einfach prima für Mensch und Hund. An der Leine steht uns Vierbeinern hinterm Deich vieles offen. Einen ganz besonderen Ausblick hatten wir von dem Oberfeuer, wo ich dieses Mal sogar mit durfte. Aber achtung, das ist ganz schön hoch und nichts für Pussies. Ich empfehle euch eines der schönen Häuser zu buchen. Mein Frauchen hilft euch gerne. Fazit: 5 Pfoten

Tossens (Nordsee) 04/18:In unserer Doppelhaushälfte hatten wir Platz für das ganze Rudel. Besonders schön fand ich unsere Terrasse mit Blick auf die Felder. Am schönsten fand ich unseren Ausflug in den nahe gelegenen Ort Eckwarderhörne. Klein aber fein. Wir haben hier ganz tolle Spaziergänge gemacht und schöne Geo Caches gefunden. Meine Menschen haben das Oberfeuer bestiegen. Ich habe mir das Geschehen besser von unten aus angesehen, das war mir dann doch zu hoch. Für Zweibeiner ist Tossens richtig gut, für Vierbeiner nur in der Nebensaison, weil es keinen eigenen Strand für uns gibt. Trotzdem kann man hier toll spazieren gehen, muss ja nicht immer Strand sein. Fazit: 3,5 Pfoten    

Markgrafenheide/Warnemünde (Ostsee) 10/17: Wir sind bequem mit dem Zug nach Warnemünde gefahren, wo uns ein lieber Mitarbeiter vom Fahrradverleih Balticbike abgeholt hat. Von der Fahrradstation aus ging es sportlich weiter zum Camping-und Ferienpark BalticMarkrafenheide. Echt eine tolle Anlage...hunde- und menschenfreundlich, sogar mit kleinem Wellnessbereich fürs Frauchen! Der Strand ist direkt vor der Nase. Decke, Ball und Frauchen geschnappt und nichts wie ab ans Wasser. Ich hatte echtes Glück. Eine Gruppe junger Zweibeiner war auf Klassenfahrt dort und hat ein Strand-Soccer-Turnier veranstaltet...ich war ihr bester Spieler, wir hatten sehr viel Spaß :)  Fazit: 4,5 Pfoten

Center Parcs Bispinger Heide: Jedes Jahr aufs Neue sind wir in unserem Bungalow direkt am kleinen See. Balkontür auf und ab raus! Am liebsten wäre ich ja reingesprungen, aber mein Frauchen meinte, es sei Anfang Januar zu kalt. ...Spielverderberin... Fazit: 5 Pfoten

Norden-Norddeich (Nordsee) 04/17: Mit dem Zug sind wir in nur 4 h dort gewesen. Das ist viel schöner, weil ich dann mehr gekrault werden kann. So einen genialen Hundestrand habe ich noch nicht gesehen. Durch die Bank weg alle Hundemenschen tiefenentspannt, alle Vierbeiner ohne Leine und es gibt Strandkörbe für die Zweibeiner, ja auch am Hundestrand. Hier treffen sich auch viele Einheimische. Wenn das Wasser wiedereinmal verschwunden ist, breitet sich ein Paradies aus...mein Frauchen meinte, es wäre Watt-Pampe... Ich meine, es ist himmlisch zum Schlammbaden, überall sind aber Duschen, damit das Fell wieder sauber wird. Mit dem Schiff sind wir rüber nach Norderney gefahren. Dort gibt es einen Bummelzug, der über die ganze Insel fährt und ich durfte sogar mit. 

Fedderwadersiel (Nordsee) 03/17: Hallo? Frauchen? Wie fies ist das bitte, direkt vor unserem Nordsee Ferienpark ist der Deich und der ist für Vierbeiner gesperrt, nur weil die Schafe grasen. Es ist als halber Border Collie doch mein Job...nun sei mal nicht so...na gut, dann gehen wir halt dahinter und haben den Blick aufs Meer, wenn es denn da ist.
Auch wenn ich nicht meinem Naturinstinkt nach gehen durfte, war  es ein fantastisches Wochenende zum Erholen, Seelebaumelnlassen und zum Watt-Schlamm-Bad-nehmen. Wisst ihr auch warum das so besonders war? Weil ich mit meiner griechischen Freundin Elisa auf Erkundungstour dort war. Gemeinsam haben wir den Hundestrand im 2 km entfernten Burhave auf den Kopf gestellt und sogar neue Freunde gefunden, was nicht so einfach ist, da wir sehr wählerisch sind. Spielen halt nicht mit jedem Dahergelaufenen :) Unsere Menschen haben auch sehr genossen, direkt nebenan gab es das Lokal "Rondell" da hat das Wasser vielleicht gut geschmeckt. Fazit: 4 Pfoten

Wingst (Nordsee): Im September 2014 haben wir eine Woche lang die Region Wingst unsicher gemacht. Ein Paradies für Naturliebhaber wie mich. Endlos laufen und für mein Frauchen war es auch toll, es gab kaum Berge. hihi. Wenn man Geocacher ist, umso besser. Hier gibt es unzählige Schätze zu finden, wo man so als normaler Tourist gar nicht hin kommt. Solltest du kein eigenes GPS-Gerät haben, kannst du es dir für 5 € am Tag auch ausleihen. Sehr genial. Fazit: 4 Pfoten

Ostseebad Damp: Im März 2014 führte uns der Weg wieder an die Ostsee. EIn Traum, kaum aus unserer Wohnung raus, ist auch schon der kilometerlange Hundestrand. Einfach genial, stellenweise nur nichts für zarte Pfoten, weil es steinig wird, aber mein Frauchen meinte "Augen zu und durch". Sooo shclimm war es nun auch wirklich nicht. Damp ist für 2 und 4 Beiner wirklich klasse, alle haben ihren eigenen Strand. Fazit: 4 Pfoten

Rerik-Ostsee: Ende April 2013 ging es mit dem großen Rudel in das Ostseebad Rerik. Mit dem Wetter hatten wir echtes Glück. Nur Sonne, außer am letzten Tag, da hat es etwas getröpfelt. Hat uns aber nicht abgeschreckt. Bei allen Ausflügen durfte ich dabei sein. Ob bei der Radtour entlang der Steilküste, beim Geocaching (das ist eine Schatzsuche mit einem GPS-Gerät. Für mehr Infos müsst ihr mein Frauchen Sabrina fragen) oder eine Fahrt im der alten Dampflock Molli von Kühlungsborn nach Bad Doberan. Hier geht es zu den Bildern von OLE und mir : HIER Fazit: 4,5 Pfoten

Cuxhaven-Nordsee: Wir waren im Januar 2013 dort und es war ein Paradies. Zu dieser Zeit darf ich mich nämlich auch abseits des Hundestrandes bewegen und somit konnten wir stundenlang am Meer spzieren gehen, andere Hunde treffen......und Möwen jagen...wobei das eher mein Part war, was mein Frauchen nicht sehr erfreute. Sehr zu empfehlen ist die StrandBar ( www.strandbar-cuxhaven.de ). Hier sind wir Vierbeiner nicht nur geduldet sondern herzlichst willkommen! Es wartet bereits ein gekühlter Eimer mit Wasser und Streicheleinheiten von der Bedienung gibt es gleich mit dazu. Mehr Fotos von Bella und OLE finden Sie hier. Fazit: 6 Pfoten

Dänemark : Ich war im Dezember 2011 mit meinem Rudel in Süddänemark auf der Insel Als in dem Örtchen Skovmose. Das war vielleicht ein traumhafter Urlaub. Der Strand ist viele Kilometer lang und da wir in der Nebensaison dort waren, dufte ich auch von der Leine und mir ein eigenes Bild von der Weitläufigkeit machen ;o) Zu den Bildern Fazit: 4 Pfoten

weiterlesen
UmH

Mitte

Wernigerode/Harz (01/18): Im Hasseröder Ferienparkwaren wir schon oft mit dem ganzen Rudel und es ist immer wieder schön. In diesem Jahr war es wieder ganz besonders, weil meine griechische Freundin Elisa mitgekommen ist. Vormittags erkunden wir den Wald, am Schönsten ist es natürlich im Schnee. Es gibt hier viele Rundwege, wo man immer wieder etwas Neues entdeckt. Nachmittags gehen die Menschen schwimmen und wir haben das ganze Haus für uns alleine.
Richtig Spass hat auch die Fahrt mit der alten Dampflock auf den Brocken gemacht. Der Schaffner war so gut vorbereitet, dass er sogar ein Leckerchen parat habe. Dafür, das Vierbeiner den 1/2 Preis der Menschen zahlen müssen, war das aber auch das Mindeste. Fazit: 4 Pfoten

Schierke/Harz (04/16): Das Wandern ist des Müllers Lust... Das haben sich mein Herrchen und Frauchen auch gedacht, als wir in diesem Urlaub an einem tag die 18 km Runde durch den Harz gemacht haben. Berg hoch und Berg runter. Aber es hat sich gelohnt. Bei der GPS-Schatzsuche "GeoCaching" verging die Zeit wie im Fluge und immer wenn ich einen gefunden habe, gab es eine dicke Belohnung.  Fazit: 4 Pfoten

Center Parcs Park Hochsauerland: Schnee, Berge und gute Freunde. Dieser 4* Park hat es in sich. Für eine echte Sportskanone wie mich ist es natürlich ein Klacks die Berge zu erobern...ich habe mein Frauchen ganz schön animieren müssen nicht nach zu lassen ;o)
Unser Comfort Bungalow war zweckmäßig eingerichtet, sauber und durch den Holzofen lauschig warm. In der Umgebung kann man tolle Geo Caching Touren unternehmen. Fazit: 4 Pfoten

weiterlesen
b4
b5
b6

Süden

Starnberger See : WAU, war das ein schöner Urlaub. Ein Tipp für meine Vierbeiner Freunde: Ihr müsst unbedingt mal hierher kommen. Direkt am See können wir uneingeschränkt im Wasser tollen, es kommt immer ein Kollege vorbei zum Toben. Hoteltipp ist das Vier Jahreszeiten in Starnberg, das nenn ich mal hundefreundlich, ich durfte sogar morgens mit zum Frühstück. HIER geht es zu den Bildern. Fazit: 4 Pfoten

weiterlesen
Usedom