BELIEBIG
Texi-Mexi
Mexiko

Texi-Mexi-Torte

empfohlen von Miriam Brandenburg
Zutaten für 3-4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 1 rote Paprika
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 100 g Schmand
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL gehackte Kräuter
  • Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Zucker
  • 1 Packung Blätterteig aus der Kühlung
  • 50 g Tortillachips
  • 60 g geriebener Käse
  1. Zwiebel und Knobi schälen und feinwürfeln. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Hackfleisch in erhitztem Öl anbraten, Paprika, Zwiebel und Knobi hinzugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark hinzufügen und anrösten. Mit den passierten Tomaten ablöschen und etwas einköcheln.
  3. Nachdem Kidneybohnen und Mais gemeinsam abgetropft sind, werden sie zum Hackfleisch gegeben. Schmand, Mehl und Kräuter verrühren, mit in die Masse geben und mit Gewürzen abschmecken.
  4. Eine mit kaltem Wasser ausgespülte Quicheform (Ø 26 cm) mit dem Blätterteig auslegen. Hackfleischmischung daraufverteilen, mit Tortillachips und Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten goldbraun backen.
Zufriedenheitsversprechen

Sollten Sie in Ihrem Urlaubshotel ankommen und nicht zufrieden sein, da es nicht hält, was es verspricht, findet Neckermann Reisen innerhalb von 24 Stunden eine Lösung für Sie.